Historische Gebäude

Historische Gebäude

DENKMALPLEGE = WIRTSCHAFTLICHER NUTZEN

Die Erhaltung denkmalgeschützter Gebäude wirkt sich positiv auf die Beschäftigung aus, da sie arbeitsintensiver ist als der Neubau. Eine Studie der Regierung von Ontario ergab, dass die Restaurierung 66 % arbeitsintensiver war als der Bau. (Quelle: Regierung von Manitoba, Kanada)

 

Weitere Vorteile sind:

  • Erzeugt weniger Abfall als Neubau
  • Verbraucht weniger Energie als Neubau
  • Erhöht den Tourismus

 

DIE HERAUSFORDERUNG DER ERHALTUNGSHEIZUNG

Ein großer Teil unseres kulturellen Erbes wird in Museen, Galerien und historischen Gebäuden bewahrt. Schlösser, Kirchen und Herrenhäuser sind Verwahrungs- oder Ausstellungsorte für historische Artefakte, verfügen jedoch im Gegensatz zu modernen Gebäuden nicht über eine hohe Dämmung und aufwendige Raumklimatisierungstechnik. Die Herausforderung besteht darin, Heizungslösungen zu finden, die eine angenehme Temperatur für Besucher und Bewohner bieten und gleichzeitig Gebäude und Artefakte erhalten, ohne die historische Architektur zu stören

 

KOMFORT VERSUS KONSERVIERUNG

Die meisten historischen Gebäude wurden nie so konzipiert, dass sie den heutigen Ansprüchen an die thermische Behaglichkeit gerecht werden. Die Reaktion auf diese Anforderungen kann solche Gebäude ernsthaft schädigen, wenn Heizlösungen gewählt werden, die nicht auch die Erhaltungsanforderungen und die ursprüngliche Struktur des Gebäudes berücksichtigen.

Ein Heizsystem für ein historisches Gebäude sollte basieren auf:

 

  • Kalte Zugluft vermeiden
  • Kondensation vermeiden
  • Energieverbrauch niedrig halten
  • Integration in den architektonischen Kontext

 

DIE ARCHITEKTONISCHE HERAUSFORDERUNG DES ERBES

Bei Denkmalschutzprojekten für historische Gebäude liegt der Schwerpunkt auf der Erhaltung ihres Charakters und ihrer visuellen Ausdruckskraft. Immer wieder werden neue Technologien auf den Markt gebracht, aber da die langfristigen Auswirkungen nicht bekannt sind und aufgrund ihres sensiblen Innenraumklimas sind historische Gebäude nicht die richtigen Experimentierfelder. Radiatorwärme ist eine bewährte Technologie mit vielen Vorteilen. Heizkörper gibt es heute in vielen Formen, Größen und Farben, und es ist möglich, eine Anpassungsfähigkeit in Design und Funktion anzubieten, die sowohl den strengen optischen als auch raumklimatischen Anforderungen gerecht wird. Hudevad Radiator Design hat es sich zur Priorität gemacht, die Grenzen zu überschreiten und mit Grenzen zu spielen, um die optimale Lösung für jede Umgebung zu schaffen.

 

Nachfolgend finden Sie eine Auswahl unserer Heizkörper, die sich gut für den Einsatz in historischen und denkmalgeschützten Gebäuden eignen.

KONTAKT HUDEVAD

Benötigen Sie Unterstützung bei einem Projekt oder haben Sie eine technische Frage auf die Sie keine Antwort finden?. Dann können Sie uns gerne kontaktieren..

LASS UNS REDEN